Besondere Landesliga-Saison : Von Aufstiegsträumen und Abstiegsangst

von 04. August 2020, 11:55 Uhr

svz+ Logo
Treffen in der kommenden Saison in der verkleinerten Landesliga West erneut aufeinander: Leezens Patrick Wrobel (l.) und Dynamos Nicklas Klingberg
Treffen in der kommenden Saison in der verkleinerten Landesliga West erneut aufeinander: Leezens Patrick Wrobel (l.) und Dynamos Nicklas Klingberg

Drei statt zwei Staffeln, dafür mit weniger Mannschaften – die kommende Landesliga-Saison ist schon jetzt besonders

Aus zwei mach drei: Die kommende Landesliga-Saison der Amateur-Fußballer der Region fällt etwas anders aus, als noch vor einem halben Jahr geplant. Eigentlich wollte der Landesfußballverband-MV mit zwei 14er Staffeln (Ost und West) in das Spieljahr 2020/21 gehen. Dann kam allerdings die Corona-Pandemie und zwang den Verband zum Abbruch der Saison 2019/...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite