Ausbau der B 321 : Vollsperrung zwischen Schwerin und Raben Steinfeld früher als geplant

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 03. August 2020, 15:25 Uhr

svz+ Logo
Auf dieser Höhe soll der Radweg entlang der B 321 verlaufen: Verkehrsminister Christian Pegel (r.) informierte sich bei den Experten über die Baufortschritte.
Auf dieser Höhe soll der Radweg entlang der B 321 verlaufen: Verkehrsminister Christian Pegel (r.) informierte sich bei den Experten über die Baufortschritte.

Die Planer verändern den Ablauf und wollen dadurch früher fertig werden.

Die guten Nachrichten zuerst: Der vierspurige Ausbau der Bundesstraße 321 zwischen Raben Steinfeld und Schwerin-Zippendorf wird höchstwahrscheinlich früher fertig als ursprünglich geplant. Nämlich schon Ende 2021 statt Mitte 2022. Und die für zwei Jahre geplante Sperrung der Bundesstraße in Schwerin-Mueß verkürzt sich nun auf ein Jahr. Bauarbeiten beg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite