Volleyball Champions-League : SSC-Damen warten auf den dritten Gegner

23-11368222_23-66108197_1416392806.JPG von 23. August 2020, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Jubelszenen wie diese nach dem 3:0 des SSC im Gruppen-Heimspiel der Königsklasse gegen Italiens Topteam Conegliano vor zwei Jahren gibt es hoffentlich auch in dieser Saison – wie der dritte Schweriner Gegner nach Busto Arsizio und Rzeszow auch immer heißen mag.
Jubelszenen wie diese nach dem 3:0 des SSC im Gruppen-Heimspiel der Königsklasse gegen Italiens Topteam Conegliano vor zwei Jahren gibt es hoffentlich auch in dieser Saison – wie der dritte Schweriner Gegner nach Busto Arsizio und Rzeszow auch immer heißen mag.

Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben noch keine Ahnung, wer ihre Champions-League-Gruppe komplettieren könnte

„Sieger aus den Spielen 15 und 16“ – so „heißt“ derzeit der dritte Gegner des Schweriner SC in der Gruppenphase der Champions League neben Unet-e-work Busto Arsizio aus Italien und Polens Vertreter Devlopres SkyRes Rzeszow. In den meisten Fällen ist es bei einer solchen Angabe „Sieger aus…“ vergleichsweise einfach, den Kreis der „Verdächtigen“ einzugr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite