Kultur in Schwerin : Zahlreiche Gäste bei Premiere von „Die letzten Reporter“

von 01. Juli 2021, 20:18 Uhr

svz+ Logo
Theaterleiter Hartmut Kohlschmidt (r.) begrüßt den Hauptdarsteller Thomas Willmann (2.v.l.) und die Kinobesucher Inke Marquordt-Schulze und Vincenc Braun.
Theaterleiter Hartmut Kohlschmidt (r.) begrüßt den Hauptdarsteller Thomas Willmann (2.v.l.) und die Kinobesucher Inke Marquordt-Schulze und Vincenc Braun.

Beim Filmstart im Kino Capitol zeigt Jean Boue einen Dokumentarfilm über die Arbeit von Lokaljournalisten.

Schwerin | Gelungener Start im Capitol nach dem Lockdown. Zur Schwerin-Premiere des Dokumentarfilms „Die letzten Reporter“ von Jean Boue konnte sich Filmtheaterleiter Hartmut Kohlschmidt über viele Gäste freuen. Auch Thomas Willmann, SVZ-Sportredakteur und einer der drei Haupthelden des Films, war zufrieden: „Ich sehe viele bekannte Gesichter“, sagte er glücklic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite