Schwerin : Verletzte nach Brand im Treppenhaus

von 15. August 2021, 22:48 Uhr

svz+ Logo
Die Bewohner gelangten über ein Fenster ins Freie.
Die Bewohner gelangten über ein Fenster ins Freie.

Ein Feuer in der Geibelstraße konnte schnell gelöscht werden – Die Ursache ist noch unklar.

Schwerin | Glück im Unglück hatte die Mieter eines Wohnhauses in der Geibelstraße in Schwerin: Fünf Personen gelten zwar als verletzt, sie wurden mit dem Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht – zur Beobachtung. Da das Feuer im Treppenhaus am Sonntag gegen 17.45 Uhr aber rechtzeitig entdeckt worden war, konnten die Bewohner schnell alarmiert we...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite