Verkehrseinschränkungen : Schweriner Paulsdamm nach Unfall wieder freigegeben

von 14. Juni 2021, 11:47 Uhr

svz+ Logo
Der Paulsdamm wurde während der Bergungsarbeiten teilweise gesperrt.
Der Paulsdamm wurde während der Bergungsarbeiten teilweise gesperrt.

Nach dem Zusammenstoß von zwei Autos kam es am Montagvormittag zu Verkehrseinschränkungen.

Schwerin | Auf rund 17.000 Euro beläuft sich nach Angaben der Polizei der Sachschaden, der am Montag bei einem Auffahrunfall auf dem Paulsdamm entstanden ist. Zwischen dem Ortsausgang Rampe und dem Abzweig nach Wickendorf kollidierten gegen 11 Uhr der Transporter eines 40-jährigen Fahrers aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim und der Kombi eines 52-Jährigen aus ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite