Schwerin : Noble Geste der Theaterfreunde

svz+ Logo
Die Chefin der Kita gGmbH Anke Preuß (r.) freut sich über die Spende der Schweriner Theaterfreunde. Dr. Michael Jungrichter, Schauspieler Flavius Hölzemann und Werner Skoeries übergaben am Donnerstag 250 CDs vom Weihnachtsmärchen.

Das Weihnachtsmärchen als Geschenk: 250 CDs für die Kita gGmbH

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
04. Juni 2020, 11:15 Uhr

Das Weihnachtsmärchen sollte ursprünglich zu Ostern noch einmal aufgeführt werden. Daraus wurde nichts. Und somit fiel auch der Verkauf der letzten CDs der Corona-Krise zum Opfer. Denn nach jeder Vorstell...

sDa ännhhiemceWhscatr tesllo cipsürlrnuhg uz enOrts hocn eainml gafehuftür we.rned araDsu urewd nc.sith dnU stimo file hauc rde uaekfVr red eltntez CsD rde orriaeCKn-os zum er.fpO enDn hcan jeder lrstguVloen nreaw dei iSeuheclsrap mi Fy,ore mu edn rndeKni dun Elertn edi tgTrneroä hintc nru zu e,vknfearu sonedrn cahu zu iensrin.eg

aD tadetsnn im neeVri edr cererwhiSn dhereatueTfenr neei lloet ed.eI i„Wr nehba snu aeh,dctg dass wri ied DsC ja chau na inrdeK sdnenpe tnök“nn,e gtsa .Dr iecaMlh thicnre,Jurg erd edeise.rszVvitennor So anerw es zettj 250 egoärrtn,T eid re, ushrpaSlecei Fsalviu öneznHmal ndu Wrenre eroeiSsk na enkA ßPe,ur dei hiCnef der aKit bmgHG, reerüheinbc .nntkeno

Wsa für neie leonb sGtee vno den eeruTfnnerhet.da sE btig oncsh ngza ivele tugoeVbelrenlns in nnresue eidtzer 12 rhenugnEnc.iit eVeli CsD rdeenw es cuha in die chüetSlunt nffa.esc h

riHnet vngolaeheterr naHd ethtna sich ide eteahedTernurf nhsco ebrü sda eercahtcnsäWnhimh erd emndonemk letzieSip nlnta.ertuhe Ein ilTet rüedf bera nohc ctihn lnefcöfith aceghtm redn.ew taÜpe„hurb rets alm wreide spe,inel sad erwä ö,hs“nc tsga vuFlasi zlamH,nöen edr mi hcnräeM Neu„e etreeunbA ni edr esmdrt“ngaaSatd dne lloeälfzrH .gba

zur Startseite