Schwerin : Verdacht der Untreue: Betrug an der Neumühler Schule?

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 16. Oktober 2019, 18:30 Uhr

svz+ Logo
In der Kasse der Neumühler Schule fehlen hunderttausende Euro.
In der Kasse der Neumühler Schule fehlen hunderttausende Euro.

Früherer Mitarbeiter soll rund 800.000 Euro vom Konto des Trägervereins abgezweigt haben – Strafanzeige erstattet

Schwerer Verdacht: Beim Trägerverein der Neumühler Schule sollen rund 800.000 Euro spurlos verschwunden sein. Die Präsidentin des Vereins, Nadja Jähnig, erstattete Strafanzeige gegen ihren Vorgänger. Er soll die Summe innerhalb der vergangenen fast 20 Jahre vom Konto des Vereins für eigene Zwecke abgezweigt haben. Nach Informationen unserer Zeitung ric...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite