Schwerin : Umstrittener Steg: Der Schlossbuchtanleger ist da

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 11. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Während der Bauphase war Investor Mathias Wölk jeden Tag vor Ort. Nun ist der Anleger fertig.
Während der Bauphase war Investor Mathias Wölk jeden Tag vor Ort. Nun ist der Anleger fertig.

Mathias Wölk baut den Steg am Schlossbucht-Café und bietet jetzt sechs offene Liegeplätze am Franzosenweg an.

Ostorf | Jahrelang haben sich die Stadt und der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) erbitterte Auseinandersetzungen bis hin vor Gericht um den sogenannten Schlossbuchtanleger geliefert. Jetzt steht er. In kleinerer Ausführung Ohne großes Aufsehen ist er in den vergangenen Tagen entstanden. Es ist allerdings nicht der große Anleger, den die Stadt auch für Fa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite