Trampolinpark Easyjump : In Schwerin darf wieder gehüpft werden

von 23. Juni 2021, 15:44 Uhr

svz+ Logo
Demonstrieren das neue Luftkissen am Tarzan Swing: Gesellschafter Enis und Ender Sungar (hinten).
Demonstrieren das neue Luftkissen am Tarzan Swing: Gesellschafter Enis und Ender Sungar (hinten).

Der Trampolinpark Easyjump in Lankow öffnet ab Freitag wieder und lockt mit neuen Angeboten auch Kleinkinder und Videospiel-Fans.

Schwerin | Musik schallt aus den Lautsprechern, bunte Lichter flackern an der Decke. Doch der 3500 Quadratmeter große Trampolinpark in Lankow ist noch leer. Ender und Enis Sungar, die beiden Gesellschafter von Easyjump, testen allerdings bereits die Technik, denn am Freitag kann wieder gehüpft werden. Mit neuen Attraktionen wollen die Brüder auch neue Kunden gew...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite