Tragödie auf 90er-Jahre-Party in Schwerin : Ast-Abbruch beschäftigt weiter Justiz

svz+ Logo
Der Unglücksbaum auf der Freilichtbühne wurde inzwischen abgesägt.

Staatsanwaltschaft bestätigt Ermittlungen gegen Baumpflegefirma

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von
13. November 2019, 17:30 Uhr

Knapp vier Monate nach dem Unglück auf der Freilichtbühne, bei dem 29 Menschen durch einen abgebrochenen Ast verletzt wurden, dauert die Untersuchung des Falls durch die Schweriner Staatsanwaltschaft nach...

pnaKp rvie Mteona nhca dme nküclUg auf edr htl,iüFhenrecib ebi dem 92 Mcsnehne chdru enine aenbghenbrceo tAs ztvlteer w,edrnu ratued dei nteuuncUrshg sde lsFla dhruc ied cnheSrrewi ataslSaanshttwcaft cnah ewi rov an.

mI Raum ttehs red aVretdch erd fsgaselnrähi evnörtreKlprz.uge chNa bagAnen nov aensOrsnwätaitbalt aCilaud gneaL rnchiet ishc die elnitnutErmg gneeg ied Lgtenui rde mr,Fia ied nvo dre esBhegterltreicelsbfa rde bnrhüheictFeil itm edr fBeupemlag atefgaubrt r.wa gnGee die slheGlacfste tlsebs dwnüre edritze keien ietntgnElrmu hegft,rü so edi ierphrnSec erd aStaanltaswtf.achst aterP kln,Bu fsshiecrfäeüGtnrh red M&C retncoC und ntgemaaMne G,bmH lliw scih nrbgeüege ernuser utnZige edonhcn hntci uzm laFl ,ußeänr vrtiswee afu dsa lfeeu„dna r.a“fehnreV

reD rAcAb-usbth am .27 iJlu ies ufa ieen gdenteshuea uszeHgolzzenrt eücuzrrunfhküz eesngwe, uz semdie bnEirseg amk estreib ien upr,eBmEea-tx red von dre atwsalthcstfanSata imt meine uhnetGcat tgbauafrte dorenw arw. m„I heaRnm renie lBnotomuelkra nfnade icsh evndehresice et,kpesA utner emenard ied läiffuagel ogenrimurF erd tnfeie Smsmbstiaa udn dre ,zuealleWurfän das neldinbRdi esd Smaestm swieo den ruswlDkczeei ni hssec isb hcta etnrMe öh,He die Alnass ggeenbe enthät, end aBum imene uznlaiqitreeif Fnnamach rzu ueurlnteBig uzvnrlsl“e,ote ßihe se. Dei C&M cnretCo ndu tgameeannM GbmH heatt ttess ttbreu,ee fua neei eegrglmäeßi lameupfBeg hducr niee mcraiFfah theceagt uz abne.h

Die aatancshStsalfwtat entotb tzotr eirrh eoetrfettngzs nEgtmueitlnr ied reiewt debeshneet eugutrlusn.Usvnhmcd

 

zur Startseite