Corona-Lockdown in Schwerin : Testzentren deutlich weniger besucht

von 28. April 2021, 12:52 Uhr

svz+ Logo
Eine Runde durch das Schlosspark-Center: Manager Klaus-Peter Regler (l.) informiert den Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt über die Lage der Einzelhändler.
Eine Runde durch das Schlosspark-Center: Manager Klaus-Peter Regler (l.) informiert den Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt über die Lage der Einzelhändler.

Testen und Shoppen – das ist aktuell nicht mehr möglich. Entsprechend geringer ist die Nachfrage. Positive Nachrichten gibt es dennoch.

Schwerin | Kurz zum Test und dann ins angeschlossene Schlosspark-Center zum Shoppen? Diese Möglichkeit gibt es so nicht mehr, denn die meisten Läden im Einkaufszentrum sind geschlossen. Und das merken auch die Testzentren in der Stadt. Der gemeinsame Anlaufpunkt von Schlosspark-Apotheke und der Apotheke am Marienplatz wird so deutlich weniger frequentiert. Na...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite