An der Münzstraße in Schwerin : Beschwerden über verwilderten Zustand des Taschengartens

von 30. September 2021, 15:28 Uhr

svz+ Logo
Schön grün, aber total verwildert – so sieht der Taschengarten in der Münzstraße, Ecke Fischerstraße derzeit aus.
Schön grün, aber total verwildert – so sieht der Taschengarten in der Münzstraße, Ecke Fischerstraße derzeit aus.

Die Grünfläche an der Münzstraße gehört der LGE, die wiederum hat die Wobau Parchim mit der Pflege beauftragt.

Schwerin | Es war ein beschauliches Eckchen in der Innenstadt, ein ruhiges Fleckchen im Grünen mitten in der Schelfstadt und manchmal sogar Auftrittsort für Straßenkünstler: der Taschengarten in der Münzstraße, Ecke Fischerstraße. Doch jetzt ist er total verwildert. „Es ist ein richtiger Schandfleck. Das Unkraut steht meterhoch, die Bank ist zerbrochen, alles is...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite