Schwerin : Streamer sammelt Spenden für Kinderhospiz Leuchtturm

von 13. April 2021, 12:20 Uhr

svz+ Logo
Mit dem Zocken erspielte Clasen eine Summe von 550 Euro.
Mit dem Zocken erspielte Clasen eine Summe von 550 Euro.

Drei verschiedene Videospiele spielte Dennis Clasen in sieben Stunden. So kamen 550 Euro für die Rostocker Einrichtung zusammen.

Schwerin | 550 Euro in nur sieben Stunden – Das war die Ausbeute von Dennis Clasen in seinem Stream auf der Plattform Twitch. Doch das Geld wird der 28-jährige Schweriner nicht etwa behalten. Er spendet es an den Kinder- und Jugendhospizdienst Leuchtturm in Rostock. Zweiter Spenden-Stream soll kommen Unter seinem Künstlernamen „fr3sh_dee“, mit dem Clasen a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite