Straßensanierung in Lübesse : Straße einen Monat eher fertig

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 18. November 2020, 13:41 Uhr

svz+ Logo
Statt 50 dürfen die Verkehrsteilnehmer jetzt wieder mit 70 Stundenkilometern an der Abfahrt Lübesse vorbeifahren und können, wenn gewollt, sogar wieder einbiegen. Die Straßensanierung ist beendet.
Statt 50 dürfen die Verkehrsteilnehmer jetzt wieder mit 70 Stundenkilometern an der Abfahrt Lübesse vorbeifahren und können, wenn gewollt, sogar wieder einbiegen. Die Straßensanierung ist beendet.

Wieder freie Fahrt in der Schweriner Straße in Lübesse, zweiter Abschnitt kommt nächstes Jahr.

Lübesse | Das hat es so in der Gemeinde Lübesse noch nicht gegeben. „Eigentlich schade, aber umso mehr freuen wir uns, dass die Sanierung der Schweriner Straße nun vier Wochen eher beendet ist als ursprünglich geplant", sagt Bürgermeister Burkhard Engel. Anfang September hatten die Arbeiten an der Kreisstraße 64 begonnen. Sie musste von Grund auf saniert werden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite