Interkulturelles Schwerin : Straßenfest „Mother Earth“ wird wegen Corona verschoben

von 23. April 2021, 17:46 Uhr

svz+ Logo
Werben für die weltverbindende Idee von 'Mother Earth': Heiko Höcker und Grit Ballschmieter vom Sternentaler-Verein sowie Michael Nowack, der das Projekt als Helfer unterstützt (v.r.).
Werben für die weltverbindende Idee von "Mother Earth": Heiko Höcker und Grit Ballschmieter vom Sternentaler-Verein sowie Michael Nowack, der das Projekt als Helfer unterstützt (v.r.).

Das interkulturelle Straßenfest soll nun im August 2022 stattfinden.

Schwerin | Nun trifft es das interkulturelle Straßenfest „Mother Earth“ des Sternentaler Vereins bereits zum zweiten Mal: Wegen der Corona-Pandemie wurde das Fest, das eigentlich schon im vergangenen Jahr in der Innenstadt gefeiert werden sollte, um ein weiteres Jahr verschoben. Neuer Termin ist der 5. August 2022. Viele Vorhaben im Vorfeld, darunter die Einbezi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite