Bauen im Schweriner Umland : Straße zwischen Uelitz und Rastow wird unter Vollsperrung saniert

von 12. Januar 2022, 15:38 Uhr

svz+ Logo
Schon in den nächsten Tagen sollen die Maschinen anrücken, den Startschuss für die Sanierung der Straße haben Ralf-Egbert Scharlaug, Klaus-Otto Meyer, Axel Cleff, Rüdiger Metelmann und Christian Kettling (v.l.) jetzt gegeben.
Schon in den nächsten Tagen sollen die Maschinen anrücken, den Startschuss für die Sanierung der Straße haben Ralf-Egbert Scharlaug, Klaus-Otto Meyer, Axel Cleff, Rüdiger Metelmann und Christian Kettling (v.l.) jetzt gegeben.

In der kommenden Woche soll der alte Straßenbelag abgetragen werden. Mitte März kommt der neue Asphalt. Die Umleitung wird über die Kreisstraße 64 und Pulverhof ausgeschildert.

Rastow/Uelitz | Tiefe Risse, große Löcher, ausgefahrene Spuren im Beton. Die Straße zwischen Uelitz und Rastow ist in die Jahre gekommen. Seit 2020 planen die Bürgermeister Ralf-Egbert Scharlaug und Klaus-Otto Meyer die Verbindungsstraße zu sanieren. Jetzt ist es so weit. In der kommenden Woche sollen die ersten Baufahrzeuge anrücken. Bei der Bauanlaufberatung wurden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite