Schwerin : Fernwärme reicht selbst bei stärkstem Frost

von 14. Februar 2021, 10:12 Uhr

svz+ Logo
Das Heizkraftwerk in Wüstmark arbeitet umweltfreundlich dank Wärme-Kraft-Kopplung.
Das Heizkraftwerk in Wüstmark arbeitet umweltfreundlich dank Wärme-Kraft-Kopplung.

Die Stadtwerke sind gegen einen Blackout gewappnet und haben Reserven in allen Bereichen.

Schwerin | Das war der blanke Horror für viele Menschen in Mitteldeutschland. Unter der Last von Schnee und Eis reißen Stromleitungen, die Fernwärmeversorgung bricht zusammen. Der Winter hat aber auch Schwerin in eisiger Umklammerung. Droht auch hier in der Landeshauptstadt unter widrigen Bedingungen ein Blackout? Müssen auch tausende Schweriner fürchten, in kal...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite