Schwerin : Bootsstege werden überprüft

23-11371792_23-66107978_1416392486.JPG von 29. September 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Ob solche Stege tatsächlich privat sind, wird geprüft.
Ob solche Stege tatsächlich privat sind, wird geprüft.

Stadtvertretung beschließt bauliche Anlagen an Schweriner Seen zu kontrollieren.

Einen gewaltigen Stein haben die Stadtvertreter ins Rollen gebracht. Am Montag haben sie das „Handlungskonzept für die Bootssteganlagen an Schweriner Seen“ beschlossen. Auf Antrag der Unabhängigen Bürger soll untersucht werden, welche wasserbaulichen Anlagen an den Uferkanten stehen, ob sie mit oder ohne Genehmigung gebaut wurden, bis wann und von wem ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite