Politik in Schwerin : Stadtpräsident Sebastian Ehlers blickt auf das neue Jahr

von 06. Januar 2022, 12:02 Uhr

svz+ Logo
Als Stadtpräsident hat Sebastian Ehlers ein eigenes Büro im Stadthaus, in dem er sich gern die Anliegen der Bürger anhört.
Als Stadtpräsident hat Sebastian Ehlers ein eigenes Büro im Stadthaus, in dem er sich gern die Anliegen der Bürger anhört.

Was kommt 2022 auf die Schweriner Kommunalpolitik zu? Der Chef der Stadtvertreter nennt wichtige Vorhaben und hält zugleich Rückschau auf Erreichtes.

Schwerin | Sebastian Ehlers ist seit zweieinhalb Jahren Stadtpräsident. Zur Halbzeit der Legislaturperiode spricht SVZ-Redakteur Bert Schüttpelz mit dem studierten Politikwissenschaftler und CDU-Politiker über Erreichtes und Nichterreichtes in diesem Amt, über Herausforderungen für die Schweriner Kommunalpolitik und für sich selbst im neuen Jahr. Herr Ehlers,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite