Sport-Akrobatik : Goldener Abschied für Trainerin Karola Mevius

von 12. Februar 2021, 17:36 Uhr

svz+ Logo
Trainerin, Lehrkraft am Sportgymnasium, Vereinsmanagerin – Karola Mevius hat viele Sportakrobatinnen  in Schwerin ausgebildet. Die nächsten Talente sind schon da: Emily Kaehler (l.), Thyra Vatter (r.) und Hedi Leppin sind für den Bundesnachwuchskader nominiert.
Trainerin, Lehrkraft am Sportgymnasium, Vereinsmanagerin – Karola Mevius hat viele Sportakrobatinnen in Schwerin ausgebildet. Die nächsten Talente sind schon da: Emily Kaehler (l.), Thyra Vatter (r.) und Hedi Leppin sind für den Bundesnachwuchskader nominiert.

Deutscher Sportakrobatik Bund ehrt Karola Mevius und hat mit Tina Albrecht bereits eine Nachfolgerin

Schwerin | Eigentlich wollte Karola Mevius an diesem Morgen ja gar nicht mehr in die Halle, denn tags zuvor hat sie sich dort doch schon davon überzeugen können, wie fleißig gerade die drei Schweriner Sportakrobatinnen trainieren, die für den Bundesnachwuchskader nominiert sind. Bundestrainer Igor Blintsov nebst Choreografin Ana Matyskina vom Deutschen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite