Schwerin : Spontane Fahrrad-Kontrollen

svz+ Logo
In der Mecklenburgstraße heißt es: Absteigen vom Rad. Polizeisprecher Steffen Salow bei einer Kontrolle.

Polizei will Flaniermeile Mecklenburgstraße durch mehr Überprüfungen schützen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
02. Juli 2020, 12:40 Uhr

Sie sind unter Radfahrern nicht besonders beliebt und auch so mancher Passant hat sich schon gegen die polizeilichen Fahrradkontrollen in der Mecklenburgstraße ausgesprochen. Doch die Polizei hält an ihre...

iSe dnis nture eafhRdrrna inhct obeenrsds iebeltb dnu chua os rehmcna tsaPnsa ath chis oncsh ggeen die cilhleipoizne aorkehlortndnaFrl in edr Mreltesßeganukrcb .nuaepheogscrs hDco ied oeiliPz tlhä an hremi nKpezto mti end onet,anpns nmgregneuäliße dun vor lmela unknggetenüiand rntnloloKe ts.ef sE„ tsi senure Aeufbga ieedns iehecBr uz cthszün.e

oVn Mai bis trSeepmeb senmsü drrRafeah iehr zwhcnesi 01 und 81 hUr hcseben,i um eid gFßngeuär nithc zu dhfeen,ärg“ tsga lhiiPepzrosreec fteeSnf wSo,al dre tbsesl hcons ieb nrKtolonel ediba rw.a Asndeirgll ehge se ibe dne Kerlnontol ihcnt dumr,a deirkt ehho nereargrldeVw uz eräve,nngh onnrsde itm dne Mecesnnh in giDlao zu t.neetr Nur„ rew iitniuhcegns redo roasg neiretnt tsi, dre riwd annd cauh zur eaKss t.bengee einM rCdeo tile,bb asds irw ni ide eKpöf edr cMeesnhn lnwoel dnu nhitc in henri l.“Geueledtb

zur Startseite