248 Hektar zur Stromerzeugung : Spatenstich für Mega-Solarpark bei Tramm

von 18. Februar 2021, 18:08 Uhr

svz+ Logo
Den Startschuss für die Errichtung der Anlage haben Bürgermeister Heinrich-Hermann Behr, Jens Stechert von der Agrarprodukte Spornitz, Bauleiter Thilo Panzer Belelectric Mitarbeiter Fabian Dickel und Projektleiter Thomas Heinz (v.l.) gegeben.
Den Startschuss für die Errichtung der Anlage haben Bürgermeister Heinrich-Hermann Behr, Jens Stechert von der Agrarprodukte Spornitz, Bauleiter Thilo Panzer Belelectric Mitarbeiter Fabian Dickel und Projektleiter Thomas Heinz (v.l.) gegeben.

Baustelle für Deutschlands zweitgrößten Solarpark zwischen Tramm und Göthen ist eingerichtet.

Tramm | Noch gleichen die Flächen hinter dem großen Werbeschild für Deutschlands zweitgrößten Solarpark einer Mondlandschaft. Seit einigen Wochen sind große wie auch kleine Maschinen damit beschäftigt, die Baustelle einzurichten. Die ersten Zäune stehen, Gräben...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite