Sonderausstellung in Schwerin : Sommermuseum im Säulengebäude steckt alle an

23-17638254_23-66108082_1416392554.JPG von 14. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die kleine Friedrich-Franz-Bahn stand lange im Schloss,  dann in Depots, jetzt im Säulengebäude. Dr. Jakob Schwichtenberg und Dirk Kretzschmar (r.) bereiten die Schau dort vor.
Die kleine Friedrich-Franz-Bahn stand lange im Schloss, dann in Depots, jetzt im Säulengebäude. Dr. Jakob Schwichtenberg und Dirk Kretzschmar (r.) bereiten die Schau dort vor.

Idee des Kulturbüros wächst zur echten Bürgerausstellung: Stadtgeschichte wird ab Sonntag im Säulengebäude gezeigt

Mit so viel Begeisterung, Einsatzbereitschaft und Spendenfreuden der Menschen in und um Schwerin hätten sie nicht gerechnet: Die Organisatoren der Sonderausstellung zur Stadtgeschichte im Säulengebäude am Markt, die am Sonntag um 12 Uhr eröffnet wird, haben offenbar genau zum richtigen Zeitpunkt die richtige Idee gehabt. Dutzende Ehrenamtliche meldete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite