Zeitgeschichte Schwerin : Erste Schweriner Burgherren trotzten allen Widrigkeiten

von 13. August 2021, 17:41 Uhr

svz+ Logo
Wo heute das Schweriner Schloss in die Höhe ragt, erbauten einst die Slawen eine Burg. Dabei trotzen sie so mancher Herausforderung. Der erste Burgwall wurde zu ihrem Lehrstück.
Wo heute das Schweriner Schloss in die Höhe ragt, erbauten einst die Slawen eine Burg. Dabei trotzen sie so mancher Herausforderung. Der erste Burgwall wurde zu ihrem Lehrstück.

Schon früh ist die Insel im Schweriner See ein wichtiger Anlaufpunkt. Für die ersten Bauherren sahen die Bedingungen allerdings nicht gut aus.

Schwerin | Könnten die Bauherren von einst heute das Schweriner Schloss sehen, sie wären bestimmt sehr beeindruckt. Bei der Vorstellung muss Marlies Konze selbst schmunzeln. Die Archäologin hatte Ausgrabungen im Schlosshof von 2014 bis 2015 maßgeblich begleitet. Ein Ergebnis der akribischen Arbeit: Schon etwa 942 ist ein schützender Burgwall errichtet worden, nu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite