Skelettfund in Schwerin : Mehr Zeit für umfassende Grabungen gewünscht

svz_plus
Die Archäologen erhoffen sich auf dem Schlachtermarkt noch mehr Funde.
Die Archäologen erhoffen sich auf dem Schlachtermarkt noch mehr Funde.

Sensationsfund auf dem Schlachtermarkt: Aktion Stadt und Kulturschutz will die Archäologen unterstützen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
06. Dezember 2018, 20:00 Uhr

„Wir sind begeistert und besorgt zugleich“, sagt Karsten Jagau von der Aktion Stadt und Kulturschutz. „Der Fund eines Skelettes aus der Zeit der Stadtgründung ist beeindruckend. Er zeigt, wie wichtig die ...

„riW snid gerebseitt nud obtgres z,g“uliche sagt raesnKt guaJa von rde ikAtno aSdtt udn rutuutKlzs.hc De„r duFn nseie kseeltteS aus rde etZi red ürnunSgtdagtd tsi bcinkrdede.enu Er zig,te iew gwhiict ide äsgolhcehocari unielgtgeB dre eruBatiaebn fau dem Srewerhnci tmrchkSatchearl “.ndsi eiD dnenuEctkg ovr Ort eezg,i adss stei reüb 008 ehnarJ nkeei nbanGguer ni dsmeei Amaßus ttnseanatf.d

Dei AKS fteohrf hsic n,un sdsa dei hres neg aestsegf inerebuanrVg ceizwsnh ttaSd nud smntaLdae rkegolcet wd,ir um dei neabrnguG nhict urhcd kdutceriZ uz rfdnhegä.e eDi flnadenlean neMetkhrso llnetos uas Scthi rde KSA beür das naLd edor areend Frötpedefrö oiskrmeebnarp nis.e eiD a,hecCn esieds nomalkdedneB zu nureecntuh,s deürf cinht ehknvcstre r.wedne „Es ewär ncihst hmls,cmrei lsa enwn tmi eemswcrh eagtäuBr eiwtere nFeud tsö,errtz nbseühere oder ceätdgisbh ednewr. iHer nnak die tSadt cahu hri oannutbrgssisnetertweuVws dun hsistiseochr ilgFfeüneh es“bew,eni so erKtasn .Jgaau

hicelßScilh wleol amn rkuttWeleelrbu .nwerde aD fderü se na ned maenineegsm gmBeneühnu uz imnee eensgeeanmsn Unmgga imt der eeniegn ccetghtiSadhets na eenim dre ltnseetä lezPät nwShesrci icnth nmganel. Es ärwe rhem asl h,nwsnrwteseüc wnen dei tLeahsptdutaadsn die ilchenetgien lBenapuä am eccklShmhraattr trie,uasp ibs ied ocsnäiehlgchoa rbenietA bgencssesolah .disn

zur Startseite