Skelettfund in Schwerin : Mehr Zeit für umfassende Grabungen gewünscht

svz_plus
Die Archäologen erhoffen sich auf dem Schlachtermarkt noch mehr Funde.
Die Archäologen erhoffen sich auf dem Schlachtermarkt noch mehr Funde.

Sensationsfund auf dem Schlachtermarkt: Aktion Stadt und Kulturschutz will die Archäologen unterstützen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer

svz.de von
06. Dezember 2018, 20:00 Uhr

„Wir sind begeistert und besorgt zugleich“, sagt Karsten Jagau von der Aktion Stadt und Kulturschutz. „Der Fund eines Skelettes aus der Zeit der Stadtgründung ist beeindruckend. Er zeigt, wie wichtig die ...

i„rW nisd etgbsieter dnu rtesbgo uhgc“lzie, sgta Kntresa uaJga ovn red Aitokn tStad dnu urzstuh.luKct „eDr Fdnu nesie eestltSke usa edr etZi rde aüdrtStngnugd ist edrunbie.kndec rE igt,ez wie tiighcw ied heolcägcrshaoi ugeeltBing erd urtneBeaiab afu emd rSwcierneh echtmrSlraachtk .d“nis Dei gnnceuEtkd vor Otr eei,gz dass esti erüb 008 naerhJ ieenk nurgGbena ni idsmee Aßusam fnsaett.ntad

Die AKS ofetrhf shic nn,u ssad dei rhes egn gstfesae ennibarVrueg hezwnisc atdtS und ntsaeamdL reclotgek w,dir um eid agGrnbuen chnti hurdc tkeZurdci zu fdrgnehä.e Dei nndalfanele esMotrhenk lsenolt aus Shtic erd SKA üerb das ndLa roed erndea Fdförpeörte sbremeoipkarn ne.si Dei aencC,h ssidee dakenonBdeml zu hr,tunucnese füedr htnci khrveesntc enwr.de s„E eräw stihcn mrshicml,e sal ennw tmi esremcwh ätaBeugr teereiw Funed tözerrt,s ebeühesrn deor bthscdäegi dnwer.e Hier nank ide ttaSd uhca hri uuewserbntsrgwsoiVesanntt dnu ohsseshicrit geüenhFilf ,e“sbenwei so eatnrsK u.agaJ

ccSeilßlhih ewllo mna ebltutklrruWee wrn.dee Da erdfü se na end gsanmeenmei üuenmegnBh uz enmie gseeennnmsae mgUgna tmi der eeienng eedhhigtStatccs an imeen rde nlseteät Pältze nrihecswS tcnhi nnlagme. sE ewrä ehrm sla sswrntenüc,hwe nenw ied nadaLdpsaehtttus ide liecehnngiet älBnuaep ma htrlmrctcaSkhae ipuatser, bsi ide ohonlgächieasc eenbrtAi egcsehosnlsba dn.si

zur Startseite