Sitzgelegenheiten in Schwerin im Test : Gute Bänke, schlechte Bänke

svz+ Logo

In Schwerin gibt es Hunderte von Sitzgelegenheiten – und auf den meisten von ihnen lässt sich auch gut und gerne Pause machen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
02. Mai 2019, 05:00 Uhr

Schwerin | Sie sind aus Holz, Metall oder Stein, manche haben eine Rückenlehne, viele sind gut in Schuss, einige sind zum Ausruhen nicht geeignet: Bänke, zu Hunderten sind sie im Stadtgebiet aufgestellt, u...

nicrSewh | iSe nids sau ,ozlH tleaMl ored ,niteS mhecan ebnha eien hecekRnl,eün eviel snid gtu in ,sschSu ieineg sind muz Ahuuenrs ihnct e:egginet ek,Bän uz Hnednuert dins eis mi tdeiSagetbt feuet,lalstg mu hewnrnrceSi und äsnteG azPlt frü ien rpaa uhgrei iunMent uz beten.i nlAeli 155 knBäe – dvaon 99 ni red ,tldsattA dalsdt,eFt ahSfsdltect und utPdtssala – nerwed in nlnüngaaGer ndu afu lpnäSepzelit nov dne itwScfnhdathrtailcset lneuteessntigin,D ,DSS in Ssuchs ngalhee.t

ohcD wie tug ndsi eid gtniizlgtSeheeene in Sc?nheirw idSn esi eemqub, beuras dun s?nfstdtae nUd seneht ies ucha a,d ow kenäB am meneist nnSi ahecn?m Dei VZS ehamtc dne a.tseT-kBn

Ker:at täbneSkiz in ercnSihw mi eTst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zur Startseite