Bauen in Schwerin : Siegessäule erstrahlt in Goldglanz

von 31. August 2021, 18:11 Uhr

svz+ Logo
Freuen sich über die gelungene Sanierung der Siegessäule: Amtsleiter Robert Klaus, Minister Reinhard Meyer, Projektleiterin Jana Greve und Bauamtsdezernentin  Maxi Raithel (v.l.).
Freuen sich über die gelungene Sanierung der Siegessäule: Amtsleiter Robert Klaus, Minister Reinhard Meyer, Projektleiterin Jana Greve und Bauamtsdezernentin Maxi Raithel (v.l.).

Schwerin auf dem Weg zum Weltkulturerbe: Die Sanierung der Siegessäule auf dem Alten Garten als Teil des historischen Residenzensembles ist erfolgreich abgeschlossen.

Schwerin | Finanzminister Reinhard Meyer strahlt: Die Sanierung der Siegessäule auf dem Alten Garten ist erfolgreich abgeschlossen. „Das Monument ist wichtiger Teil des Residenzensembles, mit dem sich die Landeshauptstadt um Aufnahme in die Unesco-Welterbeliste bewirbt. Deshalb war bei den Arbeiten ganz besonderes Fingerspitzengefühl gefragt“, so Meyer. Neuar...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite