Jamel : Sie pflanzen 4000 Bäume pro Tag

23-57693960_23-85279842_1481650574.JPG von 18. November 2020, 15:55 Uhr

svz+ Logo
Per Hand pflanzt das Team des Güstrower Forstunternehmens die kleinen Buchen an der Marienschneise.
Per Hand pflanzt das Team des Güstrower Forstunternehmens die kleinen Buchen an der Marienschneise.

65 000 neue Rotbuchen, Eichen und Ulmen: In der Waldlewitz zwischen Jamel und Friedrichsmoor laufen jetzt die Aufforstungsarbeiten

Lautstark dröhnen die Motoren der Erdbohrer. Im Zehn-Sekunden-Takt ist ein Loch nach dem anderen in den Waldboden gebohrt. Das Zuhause für tausende Buchen. „16 000 um genau zu sein“, sagt Andreas Schmidt von der Garten-, Landschafts- und Forstbaugesellschaft aus Güstrow. Sein sechsköpfiger Trupp ist in diesen Tagen im Friedrichsmoorer Forst unterwegs. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite