Schweriner Impfbrücke : Seit einer Woche erhalten Schweriner spontane Impftermine

von 27. Juni 2021, 15:17 Uhr

svz+ Logo
Seit einer Woche können sich Schweriner bei der sogenannten Impfbrücke registrieren.
Seit einer Woche können sich Schweriner bei der sogenannten Impfbrücke registrieren.

Wer eine SMS bekommt, muss innerhalb von einer Stunde am Impfzentrum erscheinen. So lief die erste Woche der Impfbrücke.

Schwerin | Noch vor wenigen Tagen machte die Nachricht Schlagzeilen, dass unzählige Termine in MVs Impfzentren nicht wahrgenommen werden. In Schwerin kann die Stadt nach einer Woche Impfbrücke nun einen anderen Trend melden. Alle über das Portal „Impfbrücke“ vergebenen Termine wurden demnach auch wahrgenommen. Laut Stadt hatten sich bis zum vorvergangenen Son...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite