Touristisches Ausflugsziel : Schweriner wollen Geld für den Fernsehturm sammeln

von 18. August 2021, 17:11 Uhr

svz+ Logo
Der 136 Meter hohe Fernsehturm war viele Jahrzehnte ein beliebtes Besucherziel.
Der 136 Meter hohe Fernsehturm war viele Jahrzehnte ein beliebtes Besucherziel.

Dass die Wiederbelebung des Fernsehturms nun erstmal auf Eis gelegt sein könnte, damit mag sich Leser Robert Schröder nicht abfinden. Er schlägt vor, ein Konto „Hilfe für den Fernsehturm“ einzurichten.

Schwerin | Die Schweriner lieben ihren Fernsehturm – so sehr, dass einige Landeshauptstädter jetzt sogar bereit sind, Geld für den Turm zu spenden. Hintergrund: Bei der Haushaltsgenehmigung hat das Innenministerium der Stadt die Investitionskosten für den Betonriesen gestrichen. Doch ohne Eigenanteil in gleicher Höhe bekommt Schwerin auch nicht die 500.000 Euro,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite