Schwerin : Spenden-Lauf bringt mehr als 8700 Euro für Unicef

von 14. Oktober 2021, 11:53 Uhr

svz+ Logo
Das Unicef-Juniorteam des Fridericianums sammelte am Pfaffenteich wieder Spenden für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.
Das Unicef-Juniorteam des Fridericianums sammelte am Pfaffenteich wieder Spenden für das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Schweriner Gruppe des Kinderhilfswerks freut sich über große Resonanz beim Spenden-Lauf

Schwerin | Nun steht es fest: Mehr als 8700 Euro sind beim 24. Schweriner Unicef-Lauf zusammengekommen. Coronabedingt bestand die Veranstaltung in diesem Jahr nicht aus einem gemeinsamen Lauf um den Pfaffenteich, sondern aus vielen Solo-Läufen, für die sich die Teilnehmer Sponsoren suchten. Die Resonanz war groß. So lief der Sportler Paddy Paul den Darss-Mara...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite