Zoo Schwerin : Bistro wird bald von Dreescher Werkstätten betrieben

von 08. April 2021, 15:07 Uhr

svz+ Logo
Der Pachtvertrag wurde auf der Terrasse des Bistros vom Zoo-Direktor Dr. Tim Schikora und dem Geschäftsführer der Dreescher Werkstätten, Stephan Hüppler (r.) unterschrieben.
Der Pachtvertrag wurde auf der Terrasse des Bistros vom Zoo-Direktor Dr. Tim Schikora und dem Geschäftsführer der Dreescher Werkstätten, Stephan Hüppler (r.) unterschrieben.

Die Dreescher Werkstätten übernehmen den Gasthof im Schweriner Tierpark.

Schwerin | Einen Eröffnungstermin gibt es noch nicht, aber der Pachtvertrag ist unterschrieben. Die Dreescher Werkstätten werden künftig den Gasthof im Schweriner Zoo betreiben. „Vielfalter“ soll das neue Bistro heißen. „Vielfalt ist unser Leitmotiv“, sagt der Geschäftsführer der Dreescher Werkstätten, Stephan Hüppler. In dem Bistro sollen Menschen mit und ohne ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite