Sommerferien in MV : Schweriner Tourismusbranche hat Grund für Optimismus

von 01. Juli 2021, 16:52 Uhr

svz+ Logo
Auf Schwerins Straßen ist der Alltag zurück, Touristen fehlen derzeit trotzdem. In den nächsten Wochen wird sich das laut den Prognosen der Stadtmarketing-Gesellschaft ändern.
Auf Schwerins Straßen ist der Alltag zurück, Touristen fehlen derzeit trotzdem. In den nächsten Wochen wird sich das laut den Prognosen der Stadtmarketing-Gesellschaft ändern.

Die Zwischenbilanz der Stadtführer ist kurz vor Halbzeit der Sommerferien ernüchternd. Doch Parallelen zum vergangenen Jahr lassen auf mehr Gäste hoffen.

Schwerin | Das Ende der zweiten Ferienwoche bedeutet in der Regel Hochbetrieb in der Landeshauptstadt für Gästeführer, Busrundfahrten und Weiße Flotte. Doch in diesem Jahr bleibt der große Zustrom bislang aus. Die Hoffnungen, dass der Sommer ähnlich gut wie im vergangenen Jahr wird, drohen zu platzen. 2020 verzeichnete die Landeshauptstadt trotz Pandemie eine ih...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite