Mecklenburgisches Staatstheater : Schweriner Theaterrat nimmt seine Arbeit auf

von 22. September 2021, 17:39 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Kunstrasen des Mecklenburgischen Staatstheaters hat auch der neu gegründete Theaterrat seine erste Sitzung gehabt.
Auf dem Kunstrasen des Mecklenburgischen Staatstheaters hat auch der neu gegründete Theaterrat seine erste Sitzung gehabt.

25 Aktivisten aus verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen, Stadtteilen und Berufen wollen künftig regelmäßig zusammenkommen und die Landesbühne beraten.

Schwerin | Der Gründungsakt des Schweriner Theaterrates ist vollzogen. Eigentlich war dieser mit dem Titel „So lasst uns denn ein Bäumchen pflanzen“ als fester Punkt im Programm des Kunstrasens eingeplant. Doch Petrus zeigte sich am Dienstagabend zuerst nicht von seiner besten Seite. Aufgrund des Regenwetters kamen nur wenige Zuschauer zum Ekhof-Platz, weswegen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite