Keine kostenlosen Bürgertests mehr : Schweriner Testzentren reagieren auf neue Pläne aus Berlin

von 04. August 2021, 15:47 Uhr

svz+ Logo
Flaute im Testzentrum: Die Teststelle in Pampow wurde am vergangenen Freitag geschlossen.
Flaute im Testzentrum: Die Teststelle in Pampow wurde am vergangenen Freitag geschlossen.

Die Bundesregierung plant, kostenlose Bürgertests abzuschaffen: Zahlreiche Teststellen in Schwerin stellen sich auf weiteren Rückgang ein.

Schwerin | Die Warteschlange am Wochenende war ungewöhnlich lang. Dutzende standen an, um am Pfaffenteich einen Corona-Test zu machen. Doch der Ansturm war nur ein seltener Ausreißer, ausgelöst durch die vielen Einschulungsfeiern in der Stadt. Aktuell herrscht wieder weitgehend Leere vor den Teststellen. Das wird sich in Zukunft wohl auch nicht ändern. Laut Medi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite