Schlachtermarkt Schwerin : Auf der Schlachtbank der Kritiker

von 25. Juni 2020, 10:40 Uhr

svz+ Logo
Für die Markttreibenden wurden neue Säulen mit Steckdosen
Für die Markttreibenden wurden neue Säulen mit Steckdosen

Schweriner äußern Unmut über neu gestalteten Markt – Stadtplaner halten dagegen: „Schönes Ergebnis“

Lange hatte es gedauert, bis der alte Schlachtermarkt wieder fertig war. Ausgrabungen von historischen Funden hatten den Bau mitunter verzögert und auch die Corona-Krise kostete ein paar Tage, um den Abnahmetermin einzuhalten. „Wir sind aber trotzdem zufrieden mit dem Ergebnis. Es waren trotz der Widrigkeiten nur 14 Tage Zeitverzug“, sagt Bernd-Rolf Sm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite