Deutscher Nachbarschaftspreis : Schweriner Projekte sind im Rennen

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 03. September 2020, 16:15 Uhr

svz+ Logo
Packten Lebensmittel-Pakete für Kinder aus sozialschwachen Familien: Egbert Hesse vom Jugendhaus Lankow, der Leiter des städtischen Fachdienstes Jugend, Mark Klinkenberg, und Projektkoordinator Christoph Gagzow (v.l.).
Packten Lebensmittel-Pakete für Kinder aus sozialschwachen Familien: Egbert Hesse vom Jugendhaus Lankow, der Leiter des städtischen Fachdienstes Jugend, Mark Klinkenberg, und Projektkoordinator Christoph Gagzow (v.l.).

Hilfsangebote von Caritas und „Die Platte lebt“ für Auszeichnung nominiert

Anerkennung für ehrenamtliches Engagement in Schwerin: Gleich zwei Projekte aus der Landeshauptstadt haben es unter die rund 100 Nominierten für den Deutschen Nachbarschaftspreis 2020 geschafft: die Nachbarschafts- und Quarantänehilfe der Caritas und der Platten-Park des Vereins „Die Platte lebt“ im Mueßer Holz. „Die Nominierung ist eine schöne Anerken...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite