Corona-Partys in Schwerin : Schweriner Polizei löst Abschlussfeiern auf

von 29. März 2021, 19:23 Uhr

svz+ Logo
Die Zusammenkünfte der Jugendlichen wurden durch die Polizisten beendet.
Die Zusammenkünfte der Jugendlichen wurden durch die Polizisten beendet.

Nach Angaben der Stadt hatten sich am Lankower See und am Ziegelaußensee jeweils 40 bis 50 Jugendliche getroffen.

Schwerin | Weil junge Leute gegen die Corona-Landesverordnung verstoßen haben, haben die Polizeibeamte am Wochenende 69 Anzeigen aufgenommen. Nach Angaben der Stadt hatten sich am Lankower See und am Ziegelaußensee jeweils 40 bis 50 Jugendliche getroffen, um den letzten Schultag der Abschlussklassen zu feiern. Die Zusammenkünfte wurden durch die Polizisten be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite