Schwerin : Politik beschließt Neubau der Albert-Schweitzer-Schule

von 17. März 2021, 14:30 Uhr

svz+ Logo
Eine ehemalige Kita dient bisher als Schulgebäude: Knapp 140 Kinder besuchen aktuell die Albert-Schweitzer-Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.
Eine ehemalige Kita dient bisher als Schulgebäude: Knapp 140 Kinder besuchen aktuell die Albert-Schweitzer-Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

Geplantes Gebäude kostet rund zwölf Millionen Euro und soll ebenfalls im Mueßer Holz entstehen.

Schwerin | Nun ist es beschlossene Sache: Die Albert-Schweitzer-Schule in der Lise-Meitner-Straße im Mueßer Holz bekommt ein neues Gebäude. In ihrer jüngsten Sitzung folgten die Stadtvertreter dem Vorschlag der Verwaltung, den Neubau auf einer Fläche zwischen der Lise-Meitner-Straße und der Ziolkowskistraße zu errichten, also in Sichtweite zur jetzigen Schule. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite