Corona in Schwerin : Hausärzte können mit dem Impfen beginnen

von 05. April 2021, 16:43 Uhr

svz+ Logo
Hauptsächlich mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer soll in den Hausarztpraxen geimpft werden.
Hauptsächlich mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer soll in den Hausarztpraxen geimpft werden.

20 Personen pro Woche können ab Dienstag in den Praxen gegen das Coronavirus geimpft werden.

Schwerin | Die Impfkampagne gegen das Coronavirus geht nun nach der Osterzeit in ihre nächste Runde. Vehement forderten die Arztpraxen schon seit geraumer Zeit, flächendeckend impfen zu dürfen. Nun erfolgt der Startschuss dafür auch in den Schweriner Praxen – wenn auch nur in kleinen Schritten. 20 Personen pro Woche Ab Dienstag haben nun auch die Hausärzte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite