Vintage-Kleider und Glitzertüll : Schweriner Brautmodengeschäfte trotzen der Corona-Krise

von 18. Mai 2021, 09:25 Uhr

svz+ Logo
Schlichte Schnitte in Ivory-Weiß. In der Brautkabine von Antje Fahje gibt es viel Boho-, Vintage- und Secondhandkleider.
Schlichte Schnitte in Ivory-Weiß. In der Brautkabine von Antje Fahje gibt es viel Boho-, Vintage- und Secondhandkleider.

So kommen ein junges und ein etabliertes Brautmodengeschäft in Schwerin durch eine Zeit mit weniger Hochzeiten.

Schwerin | Wer die Brautkabine betritt, fühlt sich direkt geborgen. Beige Hausschuhe für die Gäste, ein senfgelbes Sofa für die Beratung der Braut und ringsherum Stangen voller weißer Kleider. Mit einem Ratsch zieht Antje Fahje die weißen Vorhänge vor das Schaufenster. In ihrem kleinen Spielzimmer, wie sie es nennt, sollen sich die Kundinnen wohlfühlen. Von s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite