Problematische Statik : Schwerin sperrt gefährliche Brücke in Friedrichsthal

von 28. Mai 2021, 17:46 Uhr

svz+ Logo
Die Brücke über die Bahngleise bei Friedrichsthal ist gesperrt. Das Holz ist marode, ein Überqueren wäre lebensgefährlich.
Die Brücke über die Bahngleise bei Friedrichsthal ist gesperrt. Das Holz ist marode, ein Überqueren wäre lebensgefährlich.

Die Statik der Holzkonstruktion zur Querung der Bahngleise hält der Prüfung nicht stand.

Schwerin | Gefahr in Verzug: „Wir mussten die Rad- und Fußwegbrücke über die Bahnstrecke hinter Friedrichsthal mit sofortiger Wirkung voll sperren. Das hat eine Prüfung der Statik der Holzkonstruktion ergeben“, sagt Baudezernent Bernd Nottebaum. Die Experten seien ohnehin überrascht gewesen, dass die Brücke so lange standgehalten habe. Mit 30 Jahren sei das Limi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite