Corona-Infektionen : Schwerin bleibt Risikogebiet

von 04. Dezember 2020, 19:25 Uhr

svz+ Logo
Im Augustenstift gibt es insgesamt elf Corona-Fälle bei den Bewohnern.
Im Augustenstift gibt es insgesamt elf Corona-Fälle bei den Bewohnern.

Elf neue Corona-Fälle gibt es in der Stadt. Ein Wohnbereich im Augustenstift ist betroffen.

Schwerin | Mit elf Neuinfektionen am Freitag ist die Landeshauptstadt weiterhin Corona-Risikogebiet. Die Neuansteckungen betreffen nach Angaben der Stadt zum einen vier Kontaktpersonen von Infizierten und zwei Patienten, bei denen der Test vor einen Krankenhausauf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite