Schwerin : Unbekannte legen zum dritten Mal Feuer vor Pizzeria

Ein Blaulicht der Polizei. /Archivbild
Ein Blaulicht der Polizei. /Archivbild

Zum wiederholten Mal wurde das Restaurant in der Mecklenburgstraße das Ziel von Brandstiftern.

svz.de von
13. Juni 2019, 14:07 Uhr

Zum dritten Mal innerhalb von vier Monaten haben Unbekannte in Schwerin bei einer Pizzeria Feuer gelegt. In der Nacht zu Donnerstag wurden vor dem Lokal im Stadtzentrum Stühle und Tische angezündet, wie die Polizei mitteilte.

Ein Mitarbeiter bemerkte den Brand und löschte die Flammen rechtzeitig, bevor sie auf das Gebäude übergreifen konnten. Teile des Innenbereichs wurden durch den Rauch des Feuers verrußt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro.

Weitere Brände im Februar und Mai

Wie bei den Bränden im Februar und Mai sollen die Täter Brandbeschleuniger benutzt haben. Zuletzt hatte der Außenbereich vor knapp einem Monat gebrannt. Bei dem Feuer war ein Schaden von 10 000 Euro entstanden.

Weiterlesen: Brand vor einer Pizzeria in der Innenstadt - vermutlich Brandstiftung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen