Schwerin im Lockdown : Schlosspark-Center erlässt Hälfte der Miete

von 02. März 2021, 14:43 Uhr

svz+ Logo
Mit einem Mietnachlass möchte das Schlosspark-Center die Vielfalt der Geschäfte erhalten und seine Mieter unterstützen.
Mit einem Mietnachlass möchte das Schlosspark-Center die Vielfalt der Geschäfte erhalten und seine Mieter unterstützen.

Nicht alle Läden profitieren davon, dass die Vermieter die Bürde des Lockdowns gerecht verteilen wollen.

Schwerin | Gute Nachrichten für die Mieter im Schlosspark-Center. Denn die Vermieter und die Betreibergesellschaft haben sich auf einen Mietnachlass während des Lockdowns geeinigt. So soll die Last, die aktuell auf dem Einzelhandel liegt, von allen gemeinsam getragen werden. Hälfte der Kaltmiete wird erlassen „Die hohe Bereitschaft, die die Investoren beim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite