Schwerin : Polizei lässt Wasser-Rasern keine Chance

23-11367842_23-66107387_1416392026.JPG von 13. August 2019, 12:00 Uhr

svz+ Logo
 Wasserflitzer im Blick: Silvio Wiegert und Roman Rostenbeck (r.)
Wasserflitzer im Blick: Silvio Wiegert und Roman Rostenbeck (r.)

PS-Boliden dürfen auf Schweriner See auch nur höchstens 25 Stundenkilometer fahren: Seit Mai acht Temposünder geschnappt

Wenn Roman Rostenbeck den Gashebel am Führerstand nach vorne drückt, geht der Bug des Bootes sofort nach oben. Die Kraft des Propellers drückt das Heck tief ins Wasser. Der massige Außenborder ist in dem Schlauchboot mit festem Boden nicht nur zu hören, sondern auch zu spüren. „Uns fährt keiner davon“, erklärt der Wasserschutzpolizist selbstbewusst. Wi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite