Schwerin : Not am Mann, wenn es um die Rettung in der Höhe geht

von 09. Mai 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
23-108642511.JPG
1 von 3

Mit Unterstützung aus Rostock Mann mit Schwächeanfall am Dom aus 65 Metern Höhe geborgen

Das war Team-Arbeit. Die Schweriner Berufsfeuerwehr und die Kollegen aus Rostock, die in weniger als einer Stunde an Ort und Stelle waren, retteten am Mittwochabend einen Mann am Dom aus 65 Metern (SVZ berichtete). Der Grund der Hilfe unter Kollegen: Die Schweriner Fachkräfte haben keine eigene Höhenrettung. „Feuerwehren können nicht für jeden Einsatz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite