Schwerin : Kühlschrank auf Rädern für die Tafel

23-13214194_23-66107979_1416392498.JPG von 27. August 2019, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Übergabe des neues Kühlautos mit großem Bahnhof: Verkäufer Mathias Wenzel, Jens Ludwig vom Schweriner Lions Club, Stadtpräsident Sebastian Ehlers, Verkaufsleiter Eduard Schmidt, Tafel-Vorsitzender Peter Grosch und Katrin Luther vom Diakonischen Werk (v.l.)
Übergabe des neues Kühlautos mit großem Bahnhof: Verkäufer Mathias Wenzel, Jens Ludwig vom Schweriner Lions Club, Stadtpräsident Sebastian Ehlers, Verkaufsleiter Eduard Schmidt, Tafel-Vorsitzender Peter Grosch und Katrin Luther vom Diakonischen Werk (v.l.)

Neues Fahrzeug sichert den Transport der Lebensmittel – und die weitere Unterstützung durch die Supermärkte

Er sieht aus wie ein Kühlschrank auf Rädern – und sorgt bei der Schweriner Tafel für große Freude: ein nagelneuer Kühlwagen. „Wir sind sehr froh über das Fahrzeug, denn ohne Kühlmöglichkeit auf dem Transport bekommen wir von den Supermärkten keine frischen Artikel wie Milchprodukte oder Salate mehr“, sagt Tafel-Vorsitzender Peter Grosch. Das Auto soll ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite