Sport und Freizeit in Schwerin : Neue Chance für das Belasso

von 17. September 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Sylvia Lüdke gehört zu den vielen Schwerinern, die sich ihre Sport- und Freizeitoase Belasso sehnlichst zurückwünschen. Hinter den Kulissen wird derzeit mit potenziellen Kaufinteressenten verhandelt.
Sylvia Lüdke gehört zu den vielen Schwerinern, die sich ihre Sport- und Freizeitoase Belasso sehnlichst zurückwünschen. Hinter den Kulissen wird derzeit mit potenziellen Kaufinteressenten verhandelt.

Verhandlungen hinter den Kulissen: Es gibt mehrere potenzielle Kaufinteressenten für das Sport- und Freizeitzentrum in Schwerin.

Schwerin | Der Parkplatz ist zugewuchert, die Türen sind verschlossen. Wenn Sylvia Lüdke heute vor dem einstigen Freizeit- und Gesundheitszentrum Belasso in Krebsförden steht, ist sie „sehr unglücklich“. Ihr fehlt der Ort, an dem sie sich jahrelang mit anderen zum Sport oder Entspannen treffen konnte. Fitness und Kurse, Badminton und Sauna – das liege ihr und vi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite